Aktuelles

7. April 2010 - 23:28

Nach dem Dampfspektakel in der Eifel kamen in der Nacht zum 7. April 01 519 und 50 3610 wieder von Trier zurück. In Hanau wurden die Loks restauriert um mit dem Überführungszug weiter nach Leipzig zu fahren.


1. April 2010 - 10:34

Der Aschkasten unserer 50 3552 ist eingebaut, nur noch wenige Anpassungen und der Aschkastenneubau kann abgeschlossen werden.

Da der Umfang der Arbeiten etwas größer ausgefallen ist als geplant, steigen somit auch die Arbeitsstunden, Aufwand und Kosten an. Wenn Sie uns bei dem Projekt helfen möchten, können Sie uns mit einer Spende unterstützen.

Weitere Informationen können Sie dem PDF im Anhang entnehmen.


1. April 2010 - 9:58

Am 31. April konnten Eisenbahnfreunde ein besonderes Ereignis im Bahnbetriebswerk Hanau bestaunen. Auf der Durchfahrt von Würzburg nach Trier zum diesjährigen „Dampfspektakel“ machten dort 2 historische Dampflokomotiven und eine historische Diesellokomotive einen Betriebshalt. Hier wurden die notwendigen Kontrollen und Wartungsarbeiten mit Unterstützung der Mitglieder der Museumseisenbahn Hanau e.V. durchgeführt. Für Eisenbahnfreunde, eine gute Gelegenheit, Fotos von den Lokomotiven zu machen.


31. März 2010 - 20:02

Eine Nohab-Diesellok, Güterzugdampflok 50 3610 und Schnellzugdampflok 01 509 fuhren am 31. März unser Bahnbetriebswerk an. Dort wurden die Dampfloks restauriert, um dann weiter zu fahren in die Eifel zum Dampfspektakel "175 Jahre Deutsche Eisenbahnen". Bei dieser Gelegenheit wurden drei Umbauwagen aus unserem Zug mitgenommen, die bei dieser Veranstaltung mitfahren.


21. März 2010 - 0:42

Großauheim ‐ Mit der Gründung einer Stiftung sind die Mitglieder des Vereins „Museumseisenbahn“ dem Erhalt des alten Bahnbetriebswerkes in den Großauheimer Heideäckern ein gutes Stück näher gekommen. Von Dieter Kögel

Den vollständigen Bericht aus op-online.de finden Sie hier: http://www.op-online.de/nachrichten/hanau/neue-stiftung-will-bahnbetriebswerk-hanau-erwerben-681263.html


13. März 2010 - 22:03

Großauheim ‐ Den Erhalt des historischen Bahnbetriebswerks Hanau in den Großauheimer Heideäckern setzt sich eine Stiftung zum Ziel, die am Donnerstag, 18. März, bei einer Veranstaltung im Bürgerhaus „Alte Schule“ gegründet werden soll. Von Dirk Iding

Den vollständigen Bericht aus op-online.de finden Sie hier: http://www.op-online.de/nachrichten/hanau/historisches-hanau-museum-663921.html


11. März 2010 - 18:44

Zu dem Vortrag

Die historische Bedeutung des Eisenbahnbetriebswerkes Hanau für die Stadt Hanau und die Wichtigkeit seiner Erhaltung als Industriedenkmal der Route der Industriekultur Rhein-Main

laden wir am 18.3. um 19:00 in die Alte Schule in Großauheim, Taubengasse 3 (Eingang Haggasse) ein.


28. Februar 2010 - 15:53

In dieser Rubrik "Aktuelles" haben wir bereits über unsere 50 3552 berichtet. Es geht voran. Der Aschkasten ist fast einbaufertig, die Kolben sind überarbeitet worden, die Tenderradsätze sind abgedreht, die Achsen wurden mit Ultraschall geprüft, sowie einige Arbeiten am Fahrwerk, am Kessel und den Armaturen wurden bereits ausgeführt.


1. Februar 2010 - 13:10

Großauheim ‐ Für den Erhalt des ehemaligen Bahnbetriebswerks Hanau in den Großauheimer Heideäckern plant der Verein „Museumseisenbahn Hanau e. V.“ die Gründung einer Stiftung. Möglicherweise beteiligt sich daran auch die Stadt Hanau. Von Dirk Iding

Den vollständigen Bericht aus op-online.de finden Sie hier: http://www.op-online.de/nachrichten/hanau/stiftung-soll-verfall-stoppen-605934.html


31. Januar 2010 - 18:04

Der Winter lässt auch bei uns nicht locker. Auch während der kalten Jahreszeit nutzen wir viele freie Minuten für Arbeiten in der Werkstatt oder an unseren Fahrzeugen. Bei ganz kalten Tagen machen wir in unserer Schmiede ein Feuer und beheizen somit u.A. den Werkstattraum.

 


Seiten

Aktuelles abonnieren
by Dr. Radut