Aktuelles

8. September 2017 - 10:54

Nachdem die Nebengebäude bereits instangesetzt sind und genutzt werden, geht es nun um die "Haupthalle". Zunächst muss das Mauerwerk stabilisiert werden, um dann eine neue Dachkonstruktion aufzusetzen. Die Spendenaktion für den Wiederaufbau des Rechteckschuppens läuft bereits. Gehören Sie auch zu den Unterstützern und helfen Sie uns! Jede noch so kleine Spende hilft uns dieses wertvolle Stück Eisenbahngeschichte wieder aufzubauen und so der Nachwelt zu erhalten. Nähere Informationen


8. September 2017 - 9:03

In den vergangenen Wochen wurde das Tor des nördlichen Lokschuppens instandgesetzt. Hier einige Bilder der Arbeiten.

Die unterschiedliche Farbe des neuen Holzes ist normal, dies gleicht sich im Laufe der Zeit an den Bestand an.


19. August 2017 - 22:54

Heute wurde im Bw Hanau wieder fleißig gearbeitet. Neben den Arbeiten an den Fahrzeugen, wurde auch wieder viel am historischen Ambiente gewerkelt. Tor 7 am Nordschuppen wurde abgenadelt, geschliffen und grundiert, während an der Zufahrt zur nördlichen Drehscheibe am Originalstandort ein weiterer Wasserkran aufgestellt wurde. Auch an der Umsetzung unseres historischen Beleuchtungskonzeptes wurde weiter gearbeitet. Es wurden weitere historische Lampen restauriert und über dem Eingang zum Südschuppen ein Lampe aufgehängt.


31. Juli 2017 - 23:27

Am vergangenen Sonntag fand am Aschaffenburger Hauptbahnhof und der Innenstadt das Quartierfest statt.

Aus diesem Anlass fuhr unser Dampfzug 6x in den Hafen im Stadtteil Leider. Über Aschaffeburg-Süd, der Nilkheimer Brücke und am Park Schönbusch vorbei, endete die 20 Minuten lange Fahrt im Bahnhof der Hafenbahn.

Durch die vielen gepflegten Grünanlagen, der alten Forrmsignale und der Mainbrücke bei Nilkheim ist diese Strecke auf ihre Weise sehr idyllisch.


17. Juli 2017 - 5:43

Durch einem der Frühjahrsstürme wurde die Außenbeleuchtung abgerissen. Da es sich bei den Leuchten um Peitschenleuchten aus den 1970er/1980er-Jahren handelte, haben wir uns dazu entschlossen, die denkmalgeschützte Fassade wieder mit alten Leuchten, wie auf alten Bildern zu sehen, auszurüsten. Die Leuchten dafür stammen aus unserer Sammlung und wurden schon vor einigen Wochen neu lackiert. Auch die defekten Keramik-Fassungen wurde gegen neue, die zum Glück noch identisch erhältlich sind, ersetzt.


18. Juni 2017 - 13:04

Am vergangenen Samstag wurden im Bahnbetriebswerk Hanau wieder Arbeiten an der TKt48-160 ausgeführt.

Ein Großteil der Armaturen sind bereits abgebaut und zur Aufarbeitung in der Werkstatt, der Kessel ist geöffnet. Die auf den Wasserkästen gelagerten Treibstangen, sowie ein Teil der Domaufbauten wurden nun heruntergehoben. Der Kessel der Lok wurde für eine Befundung erstmal ausgewaschen.


11. Juni 2017 - 23:51

In der letzten Woche wurden die Arbeiten im Bahnbetriebswerk in mehreren Bereichen fortgeführt:


9. Juni 2017 - 9:19

Die kurze Sommerpause nutzen wir für Arbeiten an unseren Fahrzeugen.

Unter Anderem wurde im Anschluss nach unserem Lokschuppenfest der Kessel von 50 3552 ausgewaschen und kleine Fristarbeiten an der Dampfmaschine durchgeführt. Der Mischvorwärmer wurde gereinigt und kontrolliert, sowie die Stehbolzenkontrollbohrungen in der Feuerbüchse freigebohrt.


2. Juni 2017 - 13:42

Wir möchten uns bei allen Bessuchern mit den nachfolgend Impressionen für ein tolles Lokschuppenfest bedanken.


27. Mai 2017 - 21:34

Anbei auf die Schnelle ein paar Impressionen vom Lokschuppenfest 2017, das unter dem Motto 150 Jahre Hanau - Wächtersbach steht.

Um 13 Uhr gab es einen offiziellen Teil mit Reden und Berichten aus der Geschichte der Hanauer Eisenbahn. Dazu gab es symbolisch für die erste Fahrt und Heute eine Vorbeifahrt unserer 50 mit 4 Wagen und einer Gravita am Zugschluss. Dazu gibt es auch ein kleines Video. CFL 5519, 01 150 und 50 3552 waren den ganzen Tag, wegen des großen Andrangs zeitweise mit zwei Loks, mit Führerstandsmitfahrten beschäftigt.


Seiten

Aktuelles abonnieren
by Dr. Radut