"Blumen- und Lichterfest in Walldürn/Odenwald"

am 24. Mai 2009

50 3552 verläßt mit Volldampf den Bahnhof Walldürn

Machen Sie einen erlebnisreichen Tagesausflug mit dem Dampfzug "Clemens Brentano-Express" von Hanau, Frankfurt und Darmstadt nach Heidelberg oder in den Odenwald nach Walldürn!
Unser historischer Sonderzug mit der Dampflokomotive 50 3552 "Stadt Hanau" beginnt im Hanauer Hauptbahnhof und fährt über Frankfurt-Süd, Darmstadt Hbf, Bensheim und Weinheim entlang der sonnigen Bergstraße in den UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald nach Heidelberg und durch den Naturpark Bergstraße-Odenwald nach Walldürn. Hier können Sie den ganzen Tag verweilen oder mit dem Zug weiter entlang des beschaulichen Neckartals über Neckargemünd und Eberbach in den frühsommerlichen Odenwald fahren. Ab Seckach bringt unsere Lokomotive den Zug dann mit kräftigen Auspuffschlägen durch den schönen Naturpark Odenwald steil hinauf bis nach Walldürn, dem Ziel unserer Reise. Bekannt ist die Stadt als Wallfahrtsort des "Blutwunders von Walldürn" und auch durch die vielen Überreste des UNESCO Weltkulturerbes Obergermanisch-Rätischer Limes und das Odenwälder Freilandmuseum.

Während der Fahrt ab Heidelberg begleitet Sie die historische Figur Clemens Brentano, die von Waggon zu Waggon zieht und über sein Leben und die Pilgerfahrt nach Walldürn erzählt.

Sollten Sie in Heidelberg aussteigen wollen, gibt es auch hier an diesem Tag interessante Entdeckungen speziell für unsere Fahrgäste:
- Themenführung "Heidelberg zur Zeit der Romantik" und "Schöne Brücke hast mich oft getragen - Literat(o)ur in der Altstadt".

Diese und weitere Ausflugsmöglichkeiten (geführter Altstadtrundgang, Schiffsrundfahrt, etc.) können Sie direkt bei der Touristinformation in Heidelberg buchen. Dort erhalten Sie weitere Informationen und können diese Fahrt auch buchen.

Während unsere Dampflokomotive in Walldürn mit Wasser versorgt wird und das Personal seine wohlverdiente Pause macht, gibt es für Sie jede Menge zu entdecken. An diesem Tag findet das traditionelle "Blumen- und Lichterfest" sowie für alle Oldtimer-Freunde eine Ausstellung historischer Automobile statt. Ein romantisches Orgelkonzert in beeindruckender Barockkulisse, mit Stücken aus Brentanos Zeiten, erwartet die Teilnehmer in der kunstgeschichtlich bedeutsamen und in der Region zwischen Main und Neckar einmaligen Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut, dem drittgrößten Wallfahrtsort Deutschlands.

Neben dem üblichen Marktbetrieb in Walldürn erwartet Sie:
Eine historische Stadtführung durch die, an der Deutschen Fachwerkstraße gelegenen Wallfahrtsstadt am UNESCO Weltkulturerbe Limes. Gemeinsam mit einem Führer können Sie einen Spaziergang zu den prachtvollen Blumen- und Lichter-Installationen des Festes unternehmen und lernen dabei die Wurzeln dieses Brauchtums kennen.
Wer Lust hat, kann sich auch mit einer Postkutschenfahrt auf romantische Gefühle einlassen. Im malerischen Reil´schen Haus, inmitten der historischen Altstadt, wartet eine kleine aber feine Ausstellung verschiedener Kunstwerke aus der Zeit der Romantik darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Die Tourist-Info in Walldürn bietet hierzu Stadtführungen und Bustransfers an, die Sie dort auch direkt buchen können, ebenso diese Dampfzugfahrt.

Mit den modernen Triebwagen der WestFrankenBahn erreichen sie Miltenberg, Seckach und Buchen.

Am frühen Abend bringt Sie unser Dampfzug durch die herrliche Landschaft wieder auf gleichem Weg zurück. Der Zug hält an denselben Bahnhöfen wie auf der Hinfahrt und wird kurz nach 21:00 Uhr wieder in Hanau sein.

Damit Sie die An- und Abreise richtig genießen können, führt unser Sonderzug einen Buffetwagen mit, hier können warme und kalte Getränke sowie ein kleiner Imbiss eingenommen werden.

Ihr Fahrrad nehmen wir kostenlos mit. Bitte bei der Fahrkartenbestellung mit angeben!
(Gruppen mit Fahrrädern ab fünf Personen bitte anfragen!)





Altstadt in Walldürn

Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut

Historische Fahrt in einer Postkutsche aus dem Jahr 1730

Geschmückte grüne Inseln beim Lichter- und Blumenfest in Walldürn

 

Hauptmenü

Fahrt | by Dr. Radut