Aktuelles aus dem Bw Hanau - KW34

Eigendlich war es am Wochenende viel zu heiß, es haben sich aber dennoch einige Arbeitswillige im Bahnbetriebswerk eingefunden.

Für die Tore und die Lichtkuppel des Lokschuppen Nord wurden weiter Fensterscheiben aus Altglas zugeschnitten.
An unserer Kleinlok 332 650 wurden die Zylinderköpfe zwecks Motorrevision demontiert. Es zeigten sich zwei defekte Zylinderkopfdichtungen und eine gebrochene Ventilfeder.
Moderne Kunst? Für das 1.-Klasse Abteil wurden die Seitenteile der Sitzgestelle ausgesägt. Diese werden noch passend zur Wand lackiert.
Die noch fehlenden Klemmleisten vom Tor 4 wurden zugeschnitten, gebohrt und grundiert.
Für das 1.-Klasse Abteil wurden die Seitenteile der Sitzgestelle ausgesägt. Diese werden noch passend zur Wand lackiert.
Beim Tor 4 wurden die vorhandenen Klemmleisten montiert.
An unserer Kleinlok 332 650 wurden die Zylinderköpfe zwecks Motorrevision demontiert. Es zeigten sich zwei defekte Zylinderkopfdichtungen und eine gebrochene Ventilfeder.
Die Zaunpfosten an der Straße haben wieder Ihre Abdeckplatte aus Beton erhalten.
Das verbliebene Altholz wurde mit dem Stapler und Kipplore zum Container gefahren.
Die Blecharbeiten an der Kleinlok 322 128 gehen voran.
 
Aktuelles | by Dr. Radut