Neue Heimat für TKt48-160

Am vergangenen Sonntag ist die polnische Tenderlokomotive TKt48-160 wohlbehalten im Bw Hanau angekommen. Die etappenweise abgewickelte Überführung aus Sachsen-Anhalt konnte mit der Ankunft in Hanau beendet werden. 

Ein großes Danke geht an das Überführungspersonal und an die Lokführer der Zugloks.

Die in Privatbesitz befindliche Lokomotive soll durch den neuen Eigentümer schrittweise wieder betriebsfähig aufgearbeitet werden. Sie gilt in Deutschland eher als exotisch und unbekannt. Mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 80 Km/h, relativ großen Vorräten und einer Leistung von ca. 1070 PS zählt die 60 Jahre alte Lokomotive nicht gerade zu den "Leichtgewichten".

Mit ihr hat das Bw Hanau neben den zwei betriebsfähigen Loks 01 150, 50 3552, sowie der nicht betriebsfähigen 38 1772 und 89 906, nun fünf Dampflokomotiven beheimatet.

 
Aktuelles | by Dr. Radut