Eindrücke der letzten Tage

In den letzten Wochen hat sich wieder einiges auf unserem Gelände, sowie an unseren Fahrzeugen getan.

-An der Deutz-Rangierlok "Frosch" wurden weitere Arbeiten am Führerhaus und diversen Kleinteilen ausgeführt.

-Der rechte Kolben der TKt48 ist wieder eingebaut und der Zylinderdeckel wieder montiert, sowie die Lagerschalen in den hinteren Treibstangenlager probehalber eingesetzt.

-Zwischendurch bekamen wir noch Besuch von zwei Dampflokomotiven, die auf der Durchreise nach Trier waren und versorgt wurden (unter dieser Rubrik wurde bereits berichtet).

-Vergangenen Sonntag fuhr unser Zug zum Bahnhofsfest nach Stockheim, am Freitag und Samstag zuvor wurde unsere Lok hierfür angeheizt und der Zug vorbereitet.

-Unser Gelände wird nun für unser Lokschuppenfest am kommenden Wochenende vorbereitet. Hier müssen diverse Flächen und Räumlichkeiten aufgeräumt, sowie Maßnahmen für die Sicherheit für unsere Besucher (z.B. errichten von Absperrungen) ergriffen werden. Desweiteren beginnt in Kürze der Aufbau.

Der Besucher kann sich an unserem Lokschuppenfest selbst ein Bild unserer Aktivitäten machen und wird vielleicht die eine oder andere Veränderung bzw. Fortschritte erkennen.

 

Anheizen
Führerhaus vom "Frosch"
Führerhaus vom "Frosch"
Treibstangen der TKt48 160
Gast 52 360
Der Zeiger des Kesselmanometers hebt langsam ab
Ein neues Wasserstandsglas liegt für den Einbau bereit
Fahrwerksansicht 50 3552
 
Aktuelles | by Dr. Radut