Neues aus dem Bahnbetriebswerk - KW36

In der vergangenen Woche wurden unter anderem folgendes im historischen Bahnbetriebswerk geleistet:

  • Der Ausleger des dritten Wasserkrans wurde angebaut. Probleme bereitete der wiederverwendete Flansch des Auslegers, der im Gegensatz zum Wasserkran mit 8 Flanschbohrungen nur 6 Flanschbohrungen hat. Dadurch mussten der Flansch vor Ort mit der Magnetbohrmaschine nachgearbeitet werden.
  • Am Rechteckschuppen wurde eine komplett aufgearbeitete Uhr angebaut.
  • Der Zug wurde für die Sonderfahrt am nächsten Wochenende zusammengestellt. Die Beschallungsanlage wurde ist jetzt an allen Wagen angeschlossen und die Laustärke wurde abgeglichen, damit die Durchsagen in allen Abteilen gleich laut zu hören sind.
  • Die Aufstiege und Bahnräumer von unserer Dampflok 50 3552 wurden gereinigt und tum Teil schon neu lackiert.
Der fertig zusammengebaute Wasserkran mit Ausleger.
Montage der Uhr.
Dampflok 50 33552: Neu lackierte Aufstiege
Die aufgearbeitete Uhr.
 
Aktuelles | by Dr. Radut