Vortragsabend: Unbekannte Eisenbahnen - Die Kanonenbahnen - Teil 2/2 von Franz Hollube

am 22. Februar 2018

Im deutsch-französischen Krieg 1870/71 wurde die Kriegswichtigkeit des Verkehrsmittels Eisenbahn durch das Militär erkannt.

Da sich aber auch zeigte, das wichtige Bahnknoten hoffnungslos auf Wochen hinaus verstopft waren und die Bewegung der Truppen behinderte, kam man zu dem Entschluss reine strategische Eisenbahnlinien in Deutschland zu bauen die vorrangig dem Militär zum Aufmarsch gegen den „Erzfeind Frankreich“ dienen sollten.

Ein eisenbahntechnischer Rückblick und was aus den Strecken heute wurde ist Gegenstand des Vortrags von Herrn Franz Hollube. Der Vortrag findet in 2 Teilen statt.
Der 1. Teil wird am Donnerstag, dem 25.1. 2018 und er 2. Teil am Donnerstag dem 22.2. 2018 jeweils um 19.00 Uhr im historischen Bahnbetriebswerk in Hanau, Heideäcker 1, vorgetragen.

Jeder Bahninteressierte ist herzlich zu den Vorträgen eingeladen. Die Veranstaltungen sind kostenlos.
Vorab wird ab 18.00 Uhr eine Führung durch das Bahnbetriebswerk angeboten.
Kaffee und kalte Getränke stehen zur Verfügung.





 

Hauptmenü

Fahrt | by Dr. Radut