In Planung: Mit unserem Sonderzug mit Volldampf zum Weihnachtsmarkt in Wetzlar

am 30. November 2024

Bild: Tourist-Information Wetzlar – Fotograf: Dominik Ketz

Verbringen Sie einen vorweihnachtlichen Nachmittag in Wetzlar: Die historische Altstadt von Wetzlar, malerisch an der Lahn gelegen, lockt mit ihrem hübschen Weihnachtsmarkt. Unser Sonderzug bringt sie bequem von Hanau nach Wetzlar an den Bahnhof, von hier ist es ca. 1 Km Fußweg zum Weihnachtsmarkt. Dieser befindet sich in der Altstadt entlang mehrerer malerischer Plätze, die bereits im Mittelalter angelegt wurden wie etwa dem Kornmarkt, dem Buttermarkt oder dem Eisenmarkt. In ihrer Mitte steht der Dom, an dem über Jahrhunderte gebaut wurde, der aber nie fertiggestellt worden ist. Auch hier lohnt sich ein Besuch und ebenso natürlich in den vielen kleinen Cafés und Boutiquen die zum Aufwärmen einladen.

Für Ihren den Bummel über die mittelalterlichen Plätze und den lieblichen Weihnachtsmarkt haben wir 4 Stunden vorgesehen. Gegen 18.30 Uhr wird Sie unser Dampfzug wieder zurück nach Hanau bringen.

Während der Fahrt versorgen wir Sie mit einer kleinen Auswahl an Getränken.

Gezogen wird der Zug von unserer Dampflok 50 3552.

Die genauen Fahrzeiten bekommen Sie mit Ihrer Fahrkarte zugesandt.

Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt) inkl. Sitzplatzreservierung:

2. Klasse

Ab Hanau:
Erwachsene -- €
Kinder (4-14 Jahre) -- €
Familien (2 Erw. + 2 Kinder) -- €

Ab Nidderau:
Erwachsene -- €
Kinder (4-14 Jahre) -- €
Familien (2 Erw. + 2 Kinder) -- €

Ab Friedberg:
Erwachsene -- €
Kinder (4-14 Jahre) -- €
Familien (2 Erw. + 2 Kinder) -- €

Fahrkarten

Die Fahrkarte enhält eine Sitzplatzreservierung  mit zusammenhängenden Plätzen.

Die Fahrkarten erhalten Sie ausschließlich über das Buchungssystem der Museumseisenbahn Hanau e.V.

Die Fahrkarten können voraussichtlich ab Sommer 2024 gebucht werden.

Hinweis: Bei unseren Veranstaltungen und Fahrten ist leider keine Kartenzahlung möchlich.





Bild: Tourist-Information Wetzlar – Fotograf: Dominik Ketz

Bild: Tourist-Information Wetzlar – Fotograf: Dominik Ketz

Bild: Tourist-Information Wetzlar – Fotograf: Dominik Ketz